Startseite

Physiotherapie

Physiotherapie ist die Arbeit mit Bewegung, wo der Mensch als ganzheitliches System im Zentrum steht. Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, die Verbesserung oder der Erhalt der natürlichen Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers sowie der Lebensqualität. Der Tätigkeitsbereich der Physiotherapie ist breit gefächert. Daher habe ich mich aufgrund meines Interesses, meiner bisherigen Erfahrungen und meines bisherigen Wissens auf folgende Behandlungsschwerpunkte spezialisiert:

Lumbalgie (Rückenschmerzen), Ischialgie („Ischias Probleme“), Nackenschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Kieferschmerzen, Schmerzen unterschiedlicher Gelenke, allgemeine Schwäche oder Probleme bei der Körperhaltung, Beschwerden durch überwiegend sitzende Berufsausführung, vorwiegend einseitige Belastungen, …

Bandscheibenvorfall, Cervicalsyndrom (Probleme Halswirbelsäulenbereich), Kieferprobleme, Arthrose / Arthritis verschiedener Gelenke, Gelenksersatz unterschiedlicher Gelenke (Hüfte, …), Skoliose, Knochenbruch, nach unfallchirurgischen Operationen, Meniskusverletzungen, Gelenksverletzungen, Kreuzbandriss, …

benigner paraoxysmaler Lagerungsschwindel (BPLS), altersbedingter Schwindel und Gleichgewichtsstörungen, Beschwerden nach Labyrinthitis und Neuritis vestibularis, Morbus Menière, funktioneller Schwindel, Beschwerden im Kopf/Gesichtsbereich, Kiefergelenksprobleme, Kopfschmerzen, …

Bewegungs- und Funktionseinschränkungen des Körpers aufgrund von onkologischen Erkrankungen, Übergewicht, internen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf Problemen, Beschwerden aufgrund psychosomatischer Diagnosen, …

 Ergonomische Beratung, Rückenschule, …

Über mich

 

Mein Name ist Melanie Suchard und ich bin Physiotherapeutin in Wien. An meiner Arbeit als Physiotherapeutin schätze ich vor allem die Vielfältigkeit, sowie die Möglichkeit mit Menschen jeden Alters arbeiten zu können. Eine persönliche, individuelle Betreuung und ein wertschätzender, vertrauensvoller Umgang sind mir in der Zusammenarbeit mit meinen Patient/innen sehr wichtig. Wesentlich für meine Arbeit ist es, den Menschen in all seinen Aspekten zu erfassen, um eine passende sowie professionelle Therapie gestalten zu können.

 

Neben meinem Beruf bin ich oft in der Natur unterwegs (Wandern, spazieren gehen, Radfahren, …), unternehme viel mit meinen Freunden und reise gerne durch die Welt.

Mehr über mich und meine berufliche Tätigkeit (Link) 

 

Ihr Weg zur Therapie

Brauche ich eine ärztliche Verordnung zur Physiotherapie?

Ja. In Österreich benötigen Sie aktuell eine ärztliche Verordnung zur Physiotherapie, wenn eine medizinische Diagnose vorliegt. Diese Verordnung kann Ihr/e behandelnde/r Arzt / Ärztin ausstellen. Für erhaltende bzw. vorbeugende Physiotherapie (Prävention) benötigen Sie jedoch keine Verordnung. Präventives Training kann nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie aktuell keine körperlichen Beschwerden haben. Es werden dafür keine Kosten von der Krankenkassa rückerstattet. 

 

Muss ich meine Verordnung zur Physiotherapie bewilligen lassen?

Ja. Sie müssen Ihre Verordnung vor Beginn der Therapie bei der Krankenkassa chefärztlich bewilligen lassen, damit Sie einen Teil der Kosten nach Therapieende von der Krankenkassa rückerstattet bekommen. Gerne können Sie auch ohne Bewilligung mit Ihrer Verordnung die Therapie in Anspruch nehmen. Sie haben dann jedoch keinen Anspruch auf eine Kostenrückerstattung von der Krankenkassa.

Aktuell ist die chefärztliche Bewilligungspflicht aufgrund von COVID-19 bis Ende der Pandemie teilweise ausgesetzt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkassa vor dem ersten Termin, ob für die Kostenrückerstattung eine chefärztliche Bewilligung notwendig ist.

 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Gerne können Sie das Kontaktformular auf dieser Website nutzen oder telefonisch unter 0660/3170053 sowie per E-Mail suchard.physiotherapie@gmail.com einen Termin vereinbaren.

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich während der Behandlung von Patient/innen nicht gleichzeitig Anrufe entgegennehmen kann. Bitte hinterlassen Sie mir daher Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und kurz Ihr Anliegen auf der Sprachbox. Ich bemühe mich, Sie möglichst zeitnahe zurückzurufen.

 

Was soll ich zur Therapie mitbringen?

Bitte bringen Sie zur ersten Einheit folgendes mit:

  • chefärztlich bewilligte Verordnung
  • aktuelle Befunde, Bilder (Röntgen, …)
  • aktuelle Medikamentenliste
  • bequeme Kleidung (betroffene Körperregion sollte gut ersichtlich sein können)
  • Indoor (Sport- / Haus-) Schuhe
  • großes Handtuch

Bist du Kassen- oder Wahltherapeutin?

Wahltherapeutin. Ich habe keinen Vertrag mit einer Krankenkassa. Die Therapiekosten sind somit selbst zu bezahlen. Nach Ende der Therapie kann anschließend ein Teil der Kosten von der Krankenkassa rückerstattet werden.

Wann und wieviel Geld bekomme ich von der Krankenkassa rückerstattet?

Nach Therapieende bekommen Sie eine Rechnung von mir. Diese können Sie gemeinsam mit der chefärztlich bewilligten Verordnung bei Ihrer Krankenkassa einreichen. Die Höhe der Kostenrückerstattung ist abhängig davon, bei welcher Krankenkassa Sie versichert sind und beträgt ungefähr 20-40%. Für genauere Informationen bitte ich Sie, sich selbst bei Ihrer Krankenkassa zu informieren. Gegebenfalls erstatten private Zusatzversicherungen die Restdifferenz. 

Wann kann ich einen Termin absagen?

Bitte mindestens 24 Stunden vorher. Um freiwerdende Termine an andere Patient/innen weitergeben und eine bestmögliche Betreuung gewährleisten zu können, bitte ich Sie mindestens 24 Stunden vor Therapiebeginn den Termin telefonisch unter 0660/3170053 abzusagen. Sollten Sie mich telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf der Sprachbox. Bitte beachten Sie, dass nicht rechtzeitig stornierte Termine voll in Rechnung gestellt werden.

 

Welche Corona Schutzmaßnahmen muss ich beachten?

Ich bitte Sie folgende Corona Schutzmaßnahmen in der Praxis zu beachten:

  • Tragen einer FFP2 Maske
  • Betreten der Praxis maximal 5 Minuten vor Therapiebeginn
  • Kommen Sie ohne Begleitperson
  • Umsetzen einer ausreichenden Handhygiene
  • Einhalten von 2m Abstand zu anderen Personen im Wartebereich
  • Wenn Sie sich krank fühlen, kommen Sie nicht zur Therapie – sagen Sie bitte mindestens 24 Stunden vor dem Termin die Therapie ab!

Standort und Kontakt

Ich komme mit...

öffentlichen Verkehrsmitteln

This is front side content.

  • U4 Margaretengürtel
    (ca. 500m entfernt)
  • U6 Gumpendorferstraße
    (ca. 650m entfernt)
  • U6 Westbahnhof
    (ca. 800m entfernt)
  • Busstation 57A Sonnenuhrgasse
    (ca. 220m entfernt)
  • Busstation 57A Brückengasse
    (ca. 300m entfernt)

dem Fahrrad

This is front side content.

Abstellplätze für Fahrräder sind an der Ecke Millergasse / Liniengasse vorhanden.

dem Auto

This is front side content.

Sie können direkt in der Millergasse mit Ihrem Auto in der Kurzparkzone parken. Falls keine Parkplätze vorhanden sein sollten, gibt es in der Nähe zwei Parkgaragen: PAYUCA Garage, Millergasse 35, 1060 Wien (ca. 400m entfernt) oder PAYUCA Garage, Webgasse 19, 1060 Wien (ca. 450m entfernt).

Kontaktformular